Blumenau

AsA (Alternatives schulisches Angebot)

 
AsA - Alternatives schulisches Angebot
 
 
Was ist AsA?
 
AsA ist eine Form der Erziehungshilfe für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung an Grund- und Mittelschulen. Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte, Eltern und Klassen werden unterstützt und beraten, um in schwierigen Situationen Wege zur Problemlösung zu finden. Dem Auftreten von schweren Verhaltensstörungen soll dadurch präventiv begegnet werden.
 
Dazu arbeiten eine Förderschullehrkraft und eine Grund- oder Mittelschullehrkraft im Tandem zusammen.
 
 
 
Arbeitsschwerpunkte des AsA-Tandems:
 
AsA kann z.B. in Anspruch genommen werden bei Konflikten zwischen Schülern, aggressivem Verhalten, massiven Störungen des Unterrichts, Leistungsverweigerung, plötzlichem Schulversagen oder häufigen Fehlzeiten.
 
 
 
  • žBeratung der Lehrkräfte und Eltern
  • žAufbau einer Vertauensbasis bei Schülern und Schülerinnen, Lehrkräften und Eltern
  • žPersönliche Gespräche
  • žHospitation im Unterricht
  • žTeilnahme an Elterngesprächen, Helferkonferenzen...
  • žErarbeitung von Verhaltens- und Erziehungskonzepten
  • žÜbungen, Spiele und Trainings zur Verbesserung der sozialen und emotionalen Kompetenz
  • žEmpfehlung von außerschulischen Hilfen und bei Bedarf Kontaktaufnahme
 
 
AsA an unserer Grundschule
 
Das AsA-Tandem der Grundschule an der Blumenauer Straße setzt sich aus Frau Edenhofer und Frau May zusammen.
 
Christine Edenhofer ist als Ansprechpartnerin täglich an der Grundschule erreichbar.
 
Martina May kommt vom Förderzentrum München Mitte 3 am Westpark und ist jeden Freitag von 8 bis 13 Uhr an der Grundschule.
 
 

Kostenlose Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen